HERZLICH WILLKOMMEN

Pfarrer Stefan R. Fischer

auf der Website der Kirchengemeinde Hirschau im Tal der Weißen Erde um den Monte Kaolino.

Ein paar Klicks und es finden sich alle wichtigen Informationen rund um "Evangelisch in Hirschau". 
Veranstaltungen, Gottesdienstzeiten, Kontaktdaten und Vieles mehr. 

Auch Berichte, was sich im Gemeindeleben getan hat, finden Sie unten. 

Vielleicht motiviert diese Seite ja nach einem digitalen auch zu einem ganz analogen Besuch.
Herzliche Einladung zu allen Veranstaltungen, die Sie hier entnehmen und Sie interessieren!

Viel Spaß beim Entdecken und Stöbern.
Ihr

Fischer
Pfarrer Stefan R. Fischer

 

 

 

 

 

TAGESLOSUNG

NÄCHSTER GOTTESDIENST

AKTUELLES

"Es hat Tradition, dass die Predigt heute in Reimform ist. Das ist sie auch. Aber die Gedanken sind heute anderswo." unterstrich Pfarrer Stefan Fischer am Morgen im Gottesdienst am Faschingssonntag. "Nach Lachen ist mir nicht zu Mute!"

Es ging um Toxic Positivity, eine Einstellung, die von Menschen abverlange, immer das Gute zu sehen, auch wenn das Leiden noch so groß ist. Das kann letztlich dazu führen, dass dieser Zwang zum "Grinsen" und "Mir-gehts-gut-Sagen" Menschen zermürbt. Empathie war daher großes Thema. 

Krieg soll nach Gottes Willen nicht sein –

so sagten es die Vertreter auf der Gründungsversammlung des Ökumenischen Rates der Kirchen (ÖRK) 1948 in Amsterdam dreißig Jahre nach dem Ende des Ersten Weltkriegs und drei Jahre nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs. Heute erleben wir das, was 1939 letztmals in Europa geschehen ist: Ein kriegerischer Angriff auf einen souveränen Staat.

Der Bischof der Evangelisch-Lutherischen Kirche in der Ukraine hat auch uns darum gebeten, jetzt für die Menschen und die Konfliktparteien zu beten.

Diesmal wird es etwas Besonderes im Gottesdienst geben. Eigentlich hat es ja schon Tradition hier bei uns: Die Predigt am Faschingssonntag ist in Reimform. 
Warum es heuer geht? Um "Toxic Positivity" - mehr verraten wir nicht.  

Kommt selbst und seht,
dann wisst ihr, worum es geht. 
 

Faschingssonntag - 9:30 Uhr.