herzlich willkommen

.

auf der Website der Pfarrei Ammersricht-Hirschau mit den beiden Kirchengemeinden Amberg-Auferstehung und Hirschau.

Ein paar Klicks und es finden sich alle wichtigen Informationen rund um "Evangelisch Ammersricht-Hirschau". 
Die Kirchen, Veranstaltungen, Gottesdienstzeiten, Kontaktdaten, was tun, wenn z.B. eine Taufe ansteht und Vieles mehr. 

Auch Berichte, was sich im Gemeindeleben getan hat, finden Sie unten. 

Vielleicht motiviert diese Seite ja nach einem digitalen auch zu einem ganz analogen Besuch.
Herzliche Einladung zu allen Veranstaltungen, die Sie hier entnehmen und Sie interessieren!

Viel Spaß beim Entdecken und Stöbern.
wünschen

Ihre beiden Pfarrer 

.

 

 

 

termine ammersricht

termine hirschau

aktuelles

Am Samstag, den 13. Januar kamen MusikerInnen aus ganz Nordbayern in Hirschau zusammen um Evangelischen Gottesdienst zu reflektieren und die Form des G1 Gottesdienstes kennenzulernen. Kreisdirigent Dr. Christian Bäuml hatte mit Pfarrer Fischer zusammen den fünfstündigen Workshop geleitet, an dessen Ende ein Gottesdienst stand, den die Kursteilnehmenden musikalisch gestalteten. Zu hören war wird unter anderem das "Menuett Gothique" aus der Suite Gothique op. 25 von Léon Boellmann nach einem Arrangement von Dr. Bäuml.

Gestern ging es mit neuem Team und neuen Zeiten und neuen Aufgaben los. Vertrauensmann Ulrich Gerlach und Pfarramtsführer Stefan Fischer begrüßten die beiden "Neuen". Monika Flach und Carolin Gerlinger werden künftig das Pfarramtsteam bilden und für Sie und Ihre Anliegen da sein. 

Wegen Fortbildungen wird das Pfarramt erst im Februar wieder regelmäßig geöffnet haben. Telefonisch sind wir aber wie gewohnt erreichbar. Bitte machen Sie einfach kurz einen Termin telefonisch aus. 

Am Zweiten Weihnachtsfeiertag abends war nochmal Heilig Abend. Zumindest, was die Besucherzahl in der Kirche anging. Bis nahezu auf den letzten Platz gefüllt war die Gustav-Adolf-Gedächtniskirche beim Weihnachtskonzert des Posaunenchores Rosenberg-Poppenricht. Aus vieles umliegenden Orten waren Besuchende gekommen um Orgel- und Posaunenklänge zu hören. 

Wetten, dass ...? Das war die Aufforderung an die Gemeinde! Wetten, dass wir Heilig Abend Musik im Gottesdienst haben. Und die Resonanz war riesig. Viele Musikerinnen und Musiker aus unserer Gemeinde und auch darüber hinaus haben sich gemeldet: Sie wollen im Heilig Abend Gottesdienst mitwirken und mit ihrer Musik dazu beitragen, dass es für alle ein besonderer und feierlicher Gottesdienst wird. Die Kontakte werden wir natürlich pflegen und freuen uns immer, wenn Menschen bereit sind unsere Gottesdienste mit ihren Fähigkeiten zu bereichern.

In Ammersricht war es diesmal ein ganz besonderer Heilig Abend. Viele Kinder beteiligten sich am Krippenspiel, das mit viel Gewändern und Kulissen begeistert hat. Auch wurde wieder eine echte Krippe aufgebaut, die auch in den kommenden Wochen zu den Gottesdiensten noch zu sehen sein wird.