vorläufiger wahlvorschlag

„Stimm für Kirche.“ – unter diesem Motto findet am 20. Oktober die Kirchenvorstandswahl statt.

16 Männer und Frauen aus unseren Gemeinden haben sich bis jetzt zur Kandidatur bereit erklärt. Das heißt: Sie sind bereit, mit ihrer Person, ihrer Zeit und Kraft, sich einzusetzen für die Lebendigkeit und für die Aufgaben unserer Gemeinde. Wir können sie darin bestärken durch unser Interesse und durch unsere Stimmabgabe. Dazu heute wichtige Informationen. Die Vertrauensausschüsse haben den vorläufigen gemeinsamen Wahlvorschlag aufgestellt.

 

stimmbezirk ammersricht

Heinrich Benker, Amberg, 68 Jahre

Ursula Blaeßius, Amberg, 79 Jahre

Petra Grosser, Amberg, 63 Jahre

Erwin Herbert, Amberg, 40 Jahre

Jasmin Mittag, Kienlohe, 59 Jahre

Nina Rossow, Amberg, 39 Jahre

Dr. Matthias Schumacher, Amberg, 46 Jahre

Roland Uschold, Ammerthal, 50 Jahre

 

stimmbezirk hirschau

Katja Benaburger, Hirschau, 51 Jahre

Helmut Brandl, Hirschau, 75 Jahre

Veit Dietz, Schnaittenbach, 37 Jahre

Ulrich Gerlach, Schnaittenbach, 71 Jahre

Tobias Guggenmos, Gebenbach, 52 Jahre

Nicole Kunze, Hirschau, 41 Jahre

Dominik Pentner, Sulzbach-Rosenberg, 35 Jahre

Heike Werges, Großschönbrunn, 54 Jahre

 

Sie können weitere KandidatInnen bis 22. Mai 2024 benennen. Geben Sie Ihre Vorschläge bitte in diesem Zeitraum an die Vertrauensausschüsse, bzw. ans Pfarramt.

Kandidatinnen und Kandidaten sind dann in den Wahlvorschlag aufzunehmen, wenn sie wählbar sind und von mindestens 40 wahlberechtigten Gemeindemitgliedern schriiftlich vorgeschlagen wurden.

Bitte merken Sie sich den 20. Oktober vor. Es ist der Wahltag. Dadurch, dass Sie zur Wahl gehen oder von der Briefwahl Gebrauch machen und Ihre Stimme abgeben, entscheiden Sie sich für unsere evangelische Gemeinde.